Der Verkleinerer

Jeder der einen Digitalen Fotoapparat hat kennt das Problem. Man hat den PC voller gigantischer Bilder mit Auflösungen von 2000 x 3000 Pixel und größer, jedes Bild natürlich gleich 2-5 MB gross.

Wenn man nun eins der Bilder „mal eben“ irgendwo hoch laden möchte, z.B. in eine Foto Galerie oder in ein Foren Posting oder auch als Dateianhang für eine Mail oder auf der eigenen Webseite, dann sind die Bilder viel zu groß. Aber nicht jeder hat teure Grafik Software auf dem PC installiert oder hat die Zeit und Lust unzählige Bilder zu überarbeiten.

Ich … macht das jezt mit ganzen Verzeichnissen, in sauberster Qualität mit 2-3 Mausklicks 🙂

Mein Held des Foto verkleinern ist daher eindeutig „Verkleinerer“. Ich weis, gigantischer Name,a ber was er kann ist eben viel wichtiger !

Der Verkleinerer muss NICHT installiert werden, man kann ihn daher sogar von einem USB Stick aus starten.  Mann startet das Programm, wähl die gewünschte Bildergröße aus wobei man z.B. statt 600×800 auch nur die 800 angeben kann um das Seitenverhältnis der Bilder zu retten. Dann wählt man einen Ordner mit zu verkleinernden Bildern aus und legt auf Wunsch den namen des Unterordners fest, in welchen die verkleinerten Fotos kommen, ansonsten, Defaultwert ist der Ordner „verkleinert“. Dann legt man noch die gewünschte Ergebnis JPG Qualität fest  und dann geht es los.

Während der Verkleinerer aus meinen 1 Hundert 5 MB Bildern schlanke 400 KB Bilder mit fürs Web astreiner Qualität zaubert, hole ich mir einen Kaffee aus der Küche und freue mich bei der Rückkehr das schon alles fertig ist, einfach nur einfach, schlicht, funktionell, genial !

Zum Dr. Wuro, dem Schöpfer von : Der grandiose Bildverkleinerer v1.7

07. Juli 2009|Netztheke|