Kurzer, geplanter Ausfall am Wochenende

Dieses Wochenende (Nachts) werden folgende Server für 5-10 Minuten für den Einbau einer zusätzlichen Festplatte herunter gefahren.

1808, 23832, 6620,  21226,  2922,  2116,  2728, 2726, 3320

Hintergrund:

Es gibt Provider welche Backups zusichern und wenn etwas schief geht, wird auf die AGBs und Klauseln verwiesen die letztlich nichts zusichern.

Wir machen es seit je her umgekehrt. Wir sichern keinerlei Backups zu, fordern Kunden immer auf, selbst auf Backups zu achten und dies werden wir auch weiterhin so halten. Dennoch werden über das System seit vielen Jahren ständig Backups erstellt, so dass wir Kunden fast immer aus der Klemme helfen konnten.

Bei einem Plattenschaden wird immer versucht zunächst die Daten der defekten Platte zu sichern, da diese aktueller sind als ein Backup, allerdings dauert es auch lange. Um in Zukunft aber im Falle eines Plattenschadens die Accounts schneller wieder herstellen zu können und als zusätzliche Sicherheit zum bestehenden Backup System, rüsten wir nun auf.

In den kommenden 4-6 Monaten werden wir Stück für Stück in alle Shared Server, jeweils eine zusätzliche Festplatte einbauen, welche täglich eine weitere Sicherung durchführt.

Wir sichern weiterhin keine Backups zu, der Crash von 6620 letzte Woche hat einmal mehr gezeigt was passieren kann wenn Murphys Law zuschlägt und widrige Umstände aufeinander treffen. Aber wir werden auch weiterhin alles notwendige tun um soviel Sicherheit wie möglich zu gewährleisten und Murphy ein Schnäppchen zu schlagen.

Für den Einbau der zusätzlichen Platten ist es notwendig die Server kurz auszuschalten, der Ausfall sollte aber nur 5-10 Minuten dauern und wird in der Nacht durchgeführt.

2010-05-28T23:32:14+00:0005. Mai 2010|Netztheke|