Ab 12.12.2011 beginnt schrittweiser Austausch von Server 7518

Vorweg: Sie wissen nicht auf welchem Server Sie liegen und ob Ihr Account betroffen ist ? Im Accountlogin auf der ersten Seite in der Übersicht, finden Sie die Zeile „Ihr Server“ , dort steht die Servernummer auf dem Ihr Account derzeit liegt.

Unser 7518 ist in die Jahre gekommen und hat in den letzten Tagen zusehends Problemchen bereitet und vor allem ist er uns zu langsam. Neue Hardware steht bereit und die Bewohner werden in kleinen Grüppchen die nächsten ca 5-6 Nächte auf neue Hardware umgezogen.  Der Umzug und damit verbundene IP Wechsel wird für 2-3 Stunden zur Nicht-Erreichbarkeit des jeweiligen Accounts führen, daher findet alles Nachts statt, damit Ihre Besucher so wenig wie möglich gestört werden!

Die MySQL Version des Zielservers ist gleich, die PHP Version welche als Apachemodul zur Verfügung steht, ist allerdings bereits die aktuellere Version  5.3.8, dieses Update wäre in einigen Tagen ohnehin fällig gewesen und wird somit gleich mit erledigt.

Bekannte Probleme die in seltenen Fällen bei älteren Scripten auftreten können:

Einige ältere Scripte sind noch immer auf „Register_globals on“ angewiesen. Dies stellt aber eine Sicherheitslücke dar, so dass diese Option seit längerem auf unseren Neu-Installationen default deaktiviert ist.  Sollten nach einem Serverwechsel z.B. Teile der Seite nicht mehr angezeigt werden oder Menüs beim anklicken nicht mehr reagieren, setzen Sie folgenden Eintrag in die .htaccess:

php_flag register_globals on

Es gab allerdings bereits Ankündigungen seitens der PHP Entwickler, in künftigen PHP Versionen ganz auf die Unterstützung von Register_Globals zu verzichten, daher ist dringend anzuraten, diese Scripte zu aktualisieren / zu überarbeiten.

 

Sollten Ihre Scripte generell nicht PHP 5.3 tauglich sein, können Sie übergangsweise auf die CGI Variante von PHP 5.2 zurück schalten, durch folgenden Eintrag in die .htaccess:

AddHandler php52-cgi .php

Auch dies ist natürlich keine Dauerlösung, denn es sind nicht nur neue Features auf welche man durch die Nutzung älterer PHP Versionen verzichtet, sondern man nimmt auch das Risiko in Kauf das durch Sicherheitslücken die eigene Webseite zur Schadcode-Schleuder und damit zum Sicherheitsrisiko für Sie und  Ihre Besucher wird.

2011-12-11T15:56:28+00:0012. Dezember 2011|Suleitec Kundeninfo|