Avira verursacht Probleme mit dem Posteingang (E-Mail Empfang)

Aus aktuellem Anlass einmal eine Info zu Problemen mit dem E-Mail Empfang, welche durch Avira in Verbindung mit der TSL Verschlüsselung auftreten.

Zunächst die Begriffserklärung aus Wikipedia:

Transport Layer Security (TLS; deutsch Transportschichtsicherheit), weitläufiger bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Sockets Layer (SSL), ist ein hybrides Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet.“

Zu deutsch: Es ist eine moderne Methode den E-Mail Verkehr zu verschlüsseln.

Avira besteht aus sehr vielen Modulen. Firewall, Kindersicherung, Virenschutz u.v.m. Unter anderem auch der Punkt „E-Mail Sicherheit“.  Sobald man bei der Konfiguration seines E-Mail Postfach (z.B. in Outlook oder Thunderbird)  allerdings die TLS Verschlüsselung aktiviert, hat Avira ein Problem. Es stellt fest das versucht wird eine verschlüsselte E-Mail zu erhalten und kann (da die Verbindung verschlüsselt ist)  den Inhalt nicht auf Schadcode überprüfen – zur Sicherheit bricht Avira an dieser Stelle unbemerkt die Verbindung zum Mailserver ab, die Mails können nicht mehr abgerufen werden.

Leider taucht in der E-Mail Software dann nur die Meldung auf, dass der Mailserver nicht erreichbar war.

Erst in der Avira Software unter „Ereignisse“ findet sich ein Hinweis auf den Abbruch der Verbindung – darauf muss man erst einmal kommen. Es hilft also nur die E-Mail Sicherheit zu deaktivieren oder ihre Optionen so zu ändern, das Sie die Ports nicht mehr überwacht (was einer Deaktivierung vermutlich fast gleich kommt, nur der erschreckende Hinweis „Ihr Computer ist nicht geschützt“ erscheint dann nicht.

2014-03-24T14:26:20+00:0003. März 2014|Suleitec Kundeninfo, WebWork - Tipps, Tricks, News|