.de Domains mit ß (scharfes S) ab sofort möglich!

Die zentrale Registrierungsstelle für .de-Domains DENIC  erlaubt jetzt den Kleinbuchstaben ß in den von ihr vergebenen Domainnamen.

Die Vorboten waren schon Anfang August diesen Jahres zu sehen, als das Zeichen ß im Standard für internationalisierte Domains in Anwendungen unter der Bezeichnung „Latin Small Letter Sharp S“ auftauchte. Man kann solche Domains ab sofort registrieren.
Wie meistens hat die Registrierung am heutigen Dienstag um 16 Uhr mit einer sogenannten Sunrise-Periode, bei der sich zunächst nur Besitzer einer ss-Domain die gleichnamige ß-Domain sichern können, begonnen. Andere Registrierungen werden bis zum 16.11. um 10 Uhr abgelehnt, danach können auch alle anderen Interessenten eine ss-Domain beantragen und werden nach dem Motto „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ bedient.

Wenn man heute zum Beispiel die Domain rußland.de aufruft, wird auf die Domain russland.de weitergeleitet. Ab dem 16.11. sind das dann zwei unterschiedliche Domains, weil das ß ab diesem Zeitpunkt offiziell gültiges Zeichen in .de-Domains ist.
Es ist sehr zu empfehlen, die Registrierung in der Sunrise-Periode beim gleichen Provider zu beauftragen, der auch schon die ss-Domain dazu verwaltet. Andernfalls erzeugt man viel Verwaltungsaufwand – und man braucht auch die schriftliche Kooperation der Denic- Mitglieder untereinander.

2010-10-27T10:17:17+00:0010. Oktober 2010|Netztheke|