Aktualisierung SSL-Zertifikat / E-Mail-Einstellungen

E-Mail-Einstellungen für verschlüsselte Verbindung per SSL/TLS/STARTTLS

Wenn Sie bei Posteingang Server und Postausgang Server ihren eigenen Domainnamen (wie z.B. smtp.ihre-domain.xy oder mail.ihre-domain.xy) angeben, erhalten Sie bei der Nutzung von SSL/TLS einen Zertifikatsfehler im E-Mail-Programm, da das Zertifikat nicht auf Ihre Domain ausgestellt ist. Die Fehlermeldung lautet je nach E-Mail Software in etwa „Zertifikat nicht vertrauenswürdig„.

Um die verschlüsselte Verbindung (SSL/TLS) zu Ihren E-Mail-Postfächern zu nutzen, verwenden Sie daher für Ihre Domain(s) bitte ausschließlich folgende Angabe als Posteingangs- und Postausgangsserver:

„ihr-accountlogin“.kasserver.com

„ihr-accountlogin“ ist dabei durch Ihren eigenen Benutzernamen für den Zugang zum Suleitec Account-Login zu ersetzen. Sie finden die für die Einrichtung notwendigen Angaben direkt im Account-Login unter „E-Mail“ -> „E-Mail-Postfach“.

 

Nachfolgend eine kurze Beschreibung für die gängigsten E-Mail Programme zur Prüfung und Änderung des Servernamens:

Outlook 2000 / 2002 / 2003

Bei diesen Versionen wird eine verschlüsselte Verbindung von uns nicht mehr unterstützt, da diese die unsichere Protokollversion SSLv3 verwenden.

Outlook 2007

  • „Extras“ -> „Kontoeinstellungen“ -> Konto auswählen -> „Ändern“
  • Angabe für „Posteingangsserver“ und „Postausgangsserver“ prüfen und ggf. korrigieren
  • „Weiter“ – Es wird eine Testnachricht versendet
  • „Schließen“ -> „Fertig stellen“

Outlook 2010 / 2013

  • „Datei“ -> „Kontoeinstellungen“ -> Konto auswählen -> „Ändern“
  • Angabe für „Posteingangsserver“ und „Postausgangsserver“ prüfen und ggf. korrigieren
  • „Weiter“ – Es wird eine Testnachricht versendet
  • „Schließen“ -> „Fertig stellen“

Thunderbird

  • „Extras“ -> „Konten-Einstellungen“ -> „Konto auswählen“ -> „Server-Einstellungen“
  • Angabe für „Server“ prüfen und ggf. korrigieren
  • links im Menü unten „Postausgang-Server (SMTP)“ anklicken
  • Server auswählen -> „Bearbeiten“
  • Angabe für „Server“ prüfen und ggf. korrigieren
  • beim SMTP-Server als Verbindungssicherheit „STARTTLS“ anstelle von „SSL/TLS“ wählen
  • 2x „OK“ klicken

MAC Mail

  • „Mail“ -> „Einstellungen“ -> „Accounts“
  • Account auswählen
  • Angabe für „Servername“ prüfen und ggf. korrigieren
  • „SMTP-Server“ -> „Serverliste bearbeiten“ -> „Account-Informationen“
  • Angabe für „Servername“ prüfen und ggf. korrigieren
  • „OK“
  • danach oben links auf das X und die Abfrage zum „Sichern“ bestätigen

IPHONE / IPAD

  • „Einstellungen“ -> „Accounts & Passwörter“ -> Account auswählen
  • auf Account ( Emailadresse ) tippen.
  • „Server für eintreffende E-Mails“ -> „Hostname“ prüfen und ggf. korrigieren
  • „Server für ausgehende E-Mails“ -> „SMTP“ -> „Primärer Server“
  • „Server für ausgehende E-Mails“ -> „Hostname“ prüfen und ggf. korrigieren
  • oben auf „Fertig“

Wir hoffen diese Informationen konnten Ihnen helfen. Über eine Bewertung würden wir uns freuen 🙂

Aktualisierung SSL-Zertifikat / E-Mail-Einstellungen
5 (100%) 1 vote