Ein- und Zwei-stellige Domains sowie Nummerndomains möglich!

Wie wir bereits gestern Abend in unserem Magazin berichtet haben, wird die Denic zum 23.Oktober ihre Richtlinien lockern und damit sehr begehrte Domains zugänglich machen.

  • Ein-Stellige Domains (a-z + äöü + 0-9)
  • Zwei Stellige Domains 2x(.a-z + äöü + 0-9)
  • Domains die NUR aus Zahlen bestehen
  • Domains die einem KFZ Kennzeichen entsprechen

Ab dem 23 Oktober um 9 Uhr (MEZ) nimmt die Denic die Registrierungsaufträge entgegen. Die über 270 Denic Mitglieder dürfen allerdings nur je 4 Reg Mails pro Minute einreichen damit die neuen Domains fair verteilt werden.

Bei 1000-2000 interessanten Domains auf mehrere Hundert Provider verteilt, ist diese extrem kurzfristige Aktion der Denic ein immens hoher Aufwand um als Provider nach Entgegennahme Tausender Vorbestellungen dann 3-4-5 neue Domains im Bestand zu haben. Aus diesem Grunde beteiligen sich viele Provider gar nicht an der Aktion.

Suleitec hat heute den ganzen Tag an der Umsetzung gearbeitet und wird seinen Kunden auf jeden Fall die Möglichkeit bieten Domains für die Registrierung zum Startzeitpunkt Vorzumerken, allerdings steht schon jetzt fest, dass wir eine Erfolgs-Unabhängige Gebühr nehmen müssen um den Aufwand gegen zu finanzieren.

Eigentlich sollte noch heute Nacht das in Eile für die Nachfrage erstellte System zur Vormerkung online gehen, leider war unser Denic Mitglied Internetwire trotz mehrfachem Bitten  nicht in der Lage uns wenigstens eine Obergrenze der möglichen Kosten zu nennen. So sind wir leider nicht in der Lage unser Angebot wie versprochen diese Woche zu veröffentlichen, sondern müssen warten bis die Entscheidungsträger aus dem Wochenende kommen und unsere Kunden auf Montag vertrösten.

[Update Montag 19.10.09 19 Uhr]
Im Newsletter unseres bisherigen Domain Partners  InternetWire hies es am Freitag „Genauere Informationen werden wir am Montag, 19.10.2009, bekannt geben.
Auf unsere Nachfrage am heutigen Nachmittag per Telefon blieb es bei „Heute im Laufe des Tages„.

Leider hat uns erst nach 19 Uhr der „Newsletter“  erreicht, womit dann also mehr als die Hälfte der gesamt verfügbaren  Zeit verstrichen ist.  Der Newsletter enthält im Vergleich zu anderen Anbietern für uns  inakzeptabel  hohe Preise  für die Vormerkung (also nur für den „Versuch“ der Registrierung) in Kombination mit einem Gebots Verfahren bei welchem die Vormerkung mit dem höchsten Gebot bevorzugt behandelt wird.

Es tut uns Leid, leider haben wir für diese tolle Aktion nicht den richtigen Domain-Partner gewählt, und werden daher trotz all der Vorarbeit keine Vormerkungen anbieten.

Bestandskunden welche trotz sehr hoher Preise und Plazierungsgebot „mit spielen“ möchten, können sich gerne per E-Mail oder Telefon melden, aufgrund der geringen Chancen auf einen Zuschlag bei 270 Denic Mitgliedern, vielen Hundert Providern und nur 1- 2 Tausend Domains, können wir aber nur davon abraten horende Summen für Registrierungs- Versuche zu bezahlen, die keiner nach halten kann…

2009-10-16T19:02:33+00:0010. Oktober 2009|Netztheke|