Der Webhosting Server „2018“ bekommt am Montag den 16.11.20 zwischen 4 und 10 Uhr ein größeres, notwendiges Update.  Wir bemühen uns den dafür notwendigen Ausfall so kurz wie möglich zu halten. Da es aber auch ein Update des Betriebssystems, PHP und MySQL beinhaltet, lässt sich ein Ausfall nicht ganz vermeiden.   (Betroffen ist der vollständige Server, inklusive E-Mailverkehr, Webseiten, FTP, Datenbanken)
Nach dem Update wird die veraltete PHP Version 5.5 nicht mehr zur Verfügung stehen – dafür aber PHP 7.4 sowie die MariaDB Version 10.5.5, welche einiges an Geschwindigkeit mit sich bringt.

Wichtige Informationen:

– Die PHP Version 5.6 wird weiter zur Verfügung stehen, auch wenn wir jedem Kunden empfehlen, auf PHP 7.4 umzusteigen um für die Zukunft gerüstet zu sein.
– ÄNDERUNG: Ab diesem Update sind die Postfächer in der Lage auch Ordner zu nutzen, welche E-Mails UND Unterordner beinhalten – dies ist für alle Server geplant!
– Stark Veraltete TLS Versionen werden nicht mehr unterstützt, bei E-Mail Problemen mit Apple prüfen Sie bitte, ob sie auf aktuellem Stand Ihrer E-Mail Software sind.

Rate this post